Hallo! Mein Name ist Daniel, und der Name dieses Blogs ist Losstopschade. Ich bin ein Softwareentwickler aus Berlin. Natürlich bin ich auf Twitter (@danjel), und GitHub (@danieldiekmeier) und auch an einigen anderen Orten im Internet, ihr werdet mich schon finden.

Ich möchte euch gerne noch ans Herz legen, das Lesetagebuch zu benutzen – das ist eine sympathische Bücherplattform, die ich in meiner Freizeit entwickle.

In seiner ersten Iteration habe ich diesen Blog seit 2010 als Abwurfstelle für allerlei Sachen benutzt. Damals war ich 17 Jahre alt, und die Weisheit des Alters hat gezeigt, dass die meisten der Posts von damals eher für mich privat interessant sind, um nostalgisch/peinlich berührt darin herumzublättern, aber vielleicht nun doch endlich vor der Öffentlichkeit versteckt werden sollten.

Darum wurde dieser Blog Mitte 2018 erneuert: Alle alten Posts sind weg und wir blicken gemeinsam in eine goldene Zukunft.